Sonntag, 18. Oktober 2009

Tri fold shutter card



diese Kartenform wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. Und da ich für den Geburtstag meines Chefs noch eine Karte von den Kollegen machen sollte hab ich sie endlich mal umgesetzt.
Ich muß sagen, ich bin begeistert davon.
Allerdings hab ich einen kleinen Wermutstropfen. Wenn die Karte zu häufig auf und zugefaltet wird, brechen die Kanten, und das auch beim teuren Cardstock. Habt ihr damit auch irgendwelche Erfahrungen gesammelt? Welches Papier hält hier am besten durch?



I wanted to try this cardform long time before. And because of the need of a birthdaycard for my chef from all of my colleagues I tried to set about it now.
And I'm thrilled about it.
Only one drop of bitterness is that the cardstock is going to break on the fold, when it will be opend and closed to often. Even with expensive cardstock.
Do you have any experience with this? What kind of cardstock will stand the best?





Die Rückseite hab ich einfach mit cremefarbenem Cardstock belegt, auf die kommen dann unsere Wünsche und evtl. ein kleines Gedicht.
The Backside I layered with creamy cardstock, where our wishes and maybe a litte poem will be written.






Kommentare:

Juls hat gesagt…

stunning! Love the gorgeous vintage papers, and those amazing swirls!!

ScrapyCherry hat gesagt…

wow cleo die is wunderschön!