Sonntag, 29. November 2009

Advent Advent 'ne Kerze brennt

jetzt ist es also soweit, die Vorweihnachtszeit hat offiziell begonnen. Ab jetzt dürfen wir also ungestraft Lebkuchen, Plätzchen und Glückwein in uns hineinschütten und schaufeln, ohne daß irgendjemand meckert, es ist noch viiiiel zu früh dafür.
Allerdings stellt sich trotzdem beim Blick aus dem Fenster die Frage ob wir in der richtigen Jahreszeit angekommen sind; wenn man in den Wald geht um Kuseln fürs Adventsgesteckt zu sammeln, und dabei selbst in der Übergangsjacke noch Hitzewallungen bekommt.
Trotz dieser Widrigkeiten habe ich es heuer bei Zeiten geschafft, meine Wohnung winterlich zu dekorieren.
Hier will ich Euch einen kleinen Rundblick gönnen.

Unser Hauseingang:




Dekoration im Hausflur, den Stern habe ich aus Birkenreisig und Draht gebunden


Mein Adventsgesteck (ich weigere mich einen Kranz sowie 4 Kerzen zu machen, die nie gänzlich niedergebrannt werden)


auf die Wurzel bin ich besonders stolz, daß ich die imWald gefunden habe
genauso hatte ich es mir vorgestellt




Abgang in mein Kellerreich


Theke zwischen Küche und Esszimmer


Meine Rosenthal-Engelschar (bekomme von meiner Mama jedes Jahr einen neuen geschenkt)




mein selbstgebastelter Herrnhuter Stern (hängt mein Mann jetzt schon das 4. Jahr freiwillig auf ;-))






so, daß war's ich hoffe es hat Euch ein wenig gefallen!
Bis bald.

Liebe Grüße
Eure

Kommentare:

Franca hat gesagt…

Einfach nur ein Traum!!!! deine Dekoration ist genau wie Deine Karten: nie überladen, stilvoll, natürlich und einfach
DER HAMMER!!!!!!

LG Franca

patty hat gesagt…

wunderschön cleo und so schön mit naturmaterialien, mag ich viel lieber als so künstliches zeug und "amerikanische weihnachten" ich mag das tradionelle

deine freundin hat klasse gestrickt!!!!!

alles liebe für dich und deine familie, patty

Anonym hat gesagt…

Ich habe gerade Ihre Web-Seite zu meinen Favoriten. Ich mag deine Beiträge lesen. Vielen Dank!